FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Welche Aufgabenstellung löst die LV-/RV-Analyse?

Folgen

Die LV-/RV-Analyse dient Ihnen zur Bewertung bestehender Lebens-/ Rentenversicherungen.

In der qualifizierten Ruhestands- und Finanzplanung stellt sich für Ihre Kunden und Sie als Berater immer wieder die gleiche Frage:

"Lohnt sich die bestehende Lebensversicherung oder Rentenversicherung? Soll der Vertrag weiter laufen, beitragsfrei gestellt oder gekündigt werden und der Rückkaufswert neu angelegt werden?"

Mit unserem Tool LV-/RV-Analyse werden verschiedene Szenarien berechnet. Im Ergebnis wird die
Lebensversicherung / Rentenversicherung mit dem Effektivzins als Renditeangabe bewertet.

Bei kapitalbildenden Lebensversicherungen erfolgt die Bewertung bezogen auf die einmalige Kapitalauszahlung. Bei Rentenversicherungen wird die lebenslange Rente oder die Rente bezogen auf eine Garantiezeit bewertet.

Folgende Szenarien können berechnet werden:

1. Die Gesamtrentabilität des Vertrages bei Beitragszahlung bis zum planmäßigen Ablauf.

2. Die Rentabilität bisheriger Beiträge bei Rückkauf zum verfügbaren Rückkaufswert.

3. Die erforderliche Mindestrendite für eine alternative Investition des Rückkaufswertes und allen zukünftigen Zahlungen in eine Anlagealternative.

4. Die Rendite bei Beitragsfreistellung und Verzinsung des Rückkaufswertes bis zum Ablauftermin.

5. Die erforderliche Mindestrendite bei Investition der Beiträge in einer Anlage-Alternative unter Berücksichtigung der Ablaufleistung/Rente bei Beitragsfreistellung gem. Punkt 4, bis zum Vertragsablauf.

Abb. LV-/RV-Analyse Analyseergebnis LV-RV_Analyse_Analyseergebnis.jpg 

Hier wird Ihr Kunde neben der Analyse gleichzeitig auch über das systemische Renditeproblem der konventionellen Lebensversicherung resultierend aus der Niedrigzinsphase und den starren Anlagevorgaben der Anlageverordnung aufgeklärt.

Dazu dient die Übersicht der "Anlageverteilung im Deckungsstock" die auch als einzelner Rechner über das Hauptmenü aufgerufen werden kann.

Auf der linken Seite wird Ihnen die Anlageverteilung im Deckungsstock der deutschen Lebensversicherung aufgezeigt. Auf der rechten Seite über die Checkbox "eigene Anlageverteilung simulieren" kann eine eigene Anlageverteilung simuliert werden.

Durch die einfache Umverteilung, bzw. mit einer Gewichtung von 20% je Anlageklasse wird bereits eine fast doppelt so hohe Rendite erreicht.

Abb. LV-/RV-Analyse AnlageverteilungLV-RV_Analyse_Anlageverteilung.jpg


WICHTIG: Um die Analyse mit allen wichtigen Faktoren durchführen zu können, bieten wir einen Fragebogen mit insgesamt 31 verschiedenen Fragen an. Dieser Fragebogen kann im Auftrag Ihres Kunden an die Versicherungsgesellschaft gesendet werden um die benötigten Informationen der Police anzufordern. Sobald unter der "Vertragserfassung" die Gesellschaft von Ihnen erfasst wurde, wird der Briefkopf im Erfassungsbogen automatisch ausgewiesen.  

Der Erfassungsbogen kann von Ihnen direkt im Rechner rechtsbündig in der Kopfzeile über  (Word Symbol) aufgerufen werden. 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare