FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Wieso werden erfasste private Verträge nicht angezeigt?

Folgen

Wenn erfasste Verträge unter dem Bereich "Vorsorgen + Anlagen" in der Ruhestandsplanung nicht angezeigt werden, hat das oft folgende Gründe:

  • Das falsche Betrachtungsjahr ist ausgewählt worden 
  • Der Auszahlungszeitpunkt stimmt nicht mit dem Betrachtungsjahr überein
  • Die Leistung ist eine Kapitalauszahlung und wird nur in einem bestimmten Jahr gezeigt
  • Fehlerhafte Eingaben in der Vertragserfassung
  • Unterschiedliche Zuordnung der Verträge zwischen Kunde und Partner
  • Unterschiedlicher Rentenbeginn zwischen Kunde und Partner

 

Beispiel: Wenn ein Vertrag mit einer einmaligen Auszahlung (Kapitalzahlung) erfasst worden ist, muss darauf geachtet werden, dass der Auszahlungszeitpunkt mit dem Betrachtungsjahr übereinstimmt. 

Vertragserfassung_Vorsorgen_und_Anlagen.jpg


Auf dem Bild sehen wir die normale Vorgehensweise zur Erfassung von Privatverträgen. Oben rechts über den Button "Vertrag hinzufügen" wird ein neuer Vertrag hinzugefügt. In unserem Beispiel wurde eine private Rentenversicherung (fondsgebunden) mit Kapitalwahlrecht angelegt.
Per Doppelklick auf den Vertrag gelangt man sofort in die Erfassung der Vertragsdaten.

Vertragserfassung_Vorsorgen_und_Anlagen2.jpg

Hier ist es wichtig darauf zu achten, dass die Daten korrekt erfasst werden. Zahlweise, Auszahlungsbetrag, Auszahlung ab etc. In diesem Beispiel ist der Zeitpunkt der Auszahlung auf den 01.2047 gelegt. Da es sich um eine einmalige Zahlung handelt, sehen wir diese Zahlung auch nur wenn wir uns im Betrachtungsjahr 2047 befinden. 

Auf dem nächsten Bild sieht man die Ruhestandsplanung im Jahr 2047 und sieht die erfasste Kapitalauszahlung. Das richtige Betrachtungsjahr lässt sich ganz einfach über den Zeitstrahl einstellen und verändern. 

Auswertung_Ruhestand_Vertragserfassung.jpg

Zusammengefasst sollten man daher immer auf die folgenden Dinge achten: 

  • Sind die erfassten Daten in der Vertragserfassung plausibel?
  • Wem ist der Vertrag zugeordnet (Kunder oder Partner)?
  • Ist die Zahlweise monatlich oder einmalig etc.? 
  • Welches Betrachtungsjahr ist ausgewählt?


Falls die erfassten Leistungen in falscher Höhe ausgewiesen werden, klicken Sie bitte hier

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare