FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Welche Besonderheiten sollten bei der Altersvorsorge beachtet werden?

Folgen

Über den Menüpunkt "Berechnungsvorgaben" sind bestimmte Einstellungen im Bereich Altersvorsorge für die Analyse im "Versorgungsstatus" von Ihnen vorzunehmen. Neben der Möglichkeit private Verträge zu erfassen bieten sich folgende weitere Einstellungen an:

Auswahl Betrachtungszeitraum: 

Im Bereich Altersvorsorge befindet sich ein Schieberegler, der Ihnen die Möglichkeit bietet in verschiedene Betrachtungsjahre zu springen. Da es im Bereich der Altersvorsorge vorkommt, dass unterschiedliche Verträge zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausgezahlt werden, empfehlen wir Ihnen immer das erste volle Rentenjahr Ihrem Kunden anzuzeigen. Bei einem Ehepaar ist das erste volle Rentenjahr für Beide auszuwählen Damit stellen Sie sicher, dass keine Erwerbseinkünfte mehr fließen. 

Geschätzte Teuerungsrate bis Rentenbeginn p.a.: 

Die Erfassung der Teuerungsrate bis Rentenbeginn bewirkt, dass Sie die zukünftigen Rentenzahlungen mit dem heutigen Nettoeinkommen vergleichen können. Über das Taschenrechner-Symbol   kann von Ihnen der Inflationsrechner aufgerufen werden, um sich die Entwicklung der Inflation über einen bestimmten Zeitraum anzusehen. 

Geschätzte Rentensteigerung p.a.:

Die Erfassung der Rentensteigerung hat Einfluss auf die erfasste gesetzliche Rente. Wenn eine Steigerung der Rente von Ihnen erfasst wird und Sie über den Schieberegler in ein anderes Betrachtungsjahr springen, wird die Rentenhöhe angepasst. Über das Diagramm-Symbol   haben Sie die Möglichkeit die Entwicklung der Rentenwerte Ihres Kunden über einen bestimmten Zeitraum abzubilden.

Gesetzliche Rente bestimmen nach:

Hier besteht für Sie die Möglichkeit, die gesetzliche Rente nach dem Näherungsverfahren schätzen zu lassen (Altersrenten-Prognose) oder den Wert aus der Renten-Information zu erfassen.

Berechnungsvorgaben_Altersvorsorge_Versorgungsstatus_NEU.jpg

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare