FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Was ist die Basis-Finanzanalyse nach DIN 77230?

Folgen

Die Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte ist ein in der DIN-Norm 77230 beschriebenes Verfahren für die elementare Analyse der finanziellen Situation eines Privatkunden bzw. dessen Haushalt insgesamt. Als ganzheitliche Betrachtung bezieht sie alle zentralen Aspekte ein, von der Einkommens- und Vermögensseite einschließlich der regelmäßigen Ausgaben bis zur Risikosituation und der Altersversorgung.

Weil das Verfahren genormt ist, bleiben die Fragestellungen und Aspekte nicht dem Belieben des Beraters überlassen, sondern werden nach einer von zahlreichen Wissenschaftlern, Verbraucherschützern und anderen Fachleuten festgelegten Vorgehensweise erhoben. So fällt nichts Wichtiges unter den Tisch, und für die unerlässliche anschließende Beratung sind alle Gesichtspunkte fachlich korrekt berücksichtigt.

 

DIN_77230_welche_Aufgabenstellung_l_st_die_Basis_Finanzananalyse_NEU.jpg

Die DIN-Norm soll einen individuellen Beratungsansatz nicht verhindern, sie dient als Hilfe, um eine qualifizierte Übersicht der Situation eines Haushalts zu erhalten. So schaffen Sie es schnell, leicht & einfach den Bedarf des Kunden aufzuzeigen.

Früher hat ein Kunde von zehn Finanzberatern zehn verschiedene Analysen erhalten. Dank der Norm erhalten die Kunden zukünftig bei zehn Finanzberatern die gleiche Analyse, ganz unabhängig davon, zu welchem Finanzberater Sie gehen. Aufbauend auf der Analyse können Sie als Finanzberater mit der individuellen Beratung fortfahren.

Alle Informationen zur "individuellen Beratung" finden Sie hier.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare