FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Wo sind die Auswirkungen auf die Sozialversicherung durch den Abschluss einer bAV ersichtlich?

Folgen

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) dient zum Aufbau der privaten Altersvorsorge und als Ergänzung zur gesetzlichen Altersrente. Beim Abschluss einer bAV muss auf einige Besonderheiten geachtet werden, z.B. auf die Reduzierung der Ansprüche bei Krankheit (Krankengeld), Arbeitslosigkeit und die gesetzliche Altersrente.

Trotz der Minderung der Ansprüche zur gesetzlichen Altersrente, stellt die bAV eine gute Ergänzung der privaten Altersvorsorge dar. Durch die zusätzliche Rente aus der bAV (nach Steuern und SV-Beiträgen) erzielt man eine zusätzliche Nettoversorgung im Alter, als lediglich die Einkünfte aus der gesetzlichen Rente.

Die Auswirkung der bAV kann über den Reiter "Hinweis" im Gehaltsrechner eingesehen werden. Auf Grundlage des eingetragenen Einkommens werden die entsprechenden Ansprüche nach dem Näherungsverfahren ermittelt und deren Reduktion der Anwartschaften aufgezeigt.

Ausgewiesen werden folgende Auswirkungen:

- mögliche Auswirkung auf die gesetzliche Altersrente

- mögliche Auswirkung auf das Krankengeld

- mögliche Auswirkung auf das Arbeitslosengeld

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare