FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Welche Aufgabenstellung löst der Erwerbsminderungsrenten-Rechner?

Folgen

In diesem Beitrag erfahren Sie wichtige Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerbsminderungs-Renten-Rechner. 

Im Erwerbsminderungsrenten-Rechner zeigen Sie Ihrem Kunden die Versorgungslücke im Falle einer Erwerbsminderung an. Hier werden die Lücken für drei verschiedene Szenarien angezeigt: 

  • volle Erwerbsminderung
  • halbe Erwerbsminderung
  • ohne gesetzlichen Anspruch


Hier wird die Lücke ins Verhältnis zum monatlichen Nettoeinkommen gesetzt. Dabei werden folgende Faktoren beachtet: 

  • gesetzliche Ansprüche nach Näherungsverfahren oder Renten-Auskunft
  • vorhandene Einkünfte aus privaten Verträgen (Schicht 1,2 und 3)
  • weitere Einkünfte u.a. aus Vermietung und Verpachtung


Die verschiedenen Eingaben sind in unterschiedliche Blöcke bzw. Boxen aufgeteilt. Dabei gilt es manche Besonderheiten zu beachten.


Ergebnisse für volle EM, halbe EM und ohne gesetzlichen Anspruch: 

Im Ergebnis sehen Sie in der Tabelle die Aufteilung der verschiedenen Zahlen und sehen, wie sich die Versorgungslücke errechnet. Über die Details können Informationen wie z.B. das zu versteuernde Einkommen, dass Nettoeinkommen oder weitere Details angesehen werden. Über das mceclip3.png Symbol kann ein Tarifvergleich gestartet und ein konkretes Angebot eingeholt werden. 

Auf dem folgenden Bild sehen Sie die Berechnung der Erwerbsminderungsrente:

EM_Renten_Rechner_FinanzPlaner_Online_Berechnung_Erwerbsminderungsrente.jpg

 

Berechnungsvorgaben: 

Hier werden, sofern noch nicht an anderer Stelle geschehen, die Grunddaten erfasst, wie z.B.: 

  • Familienstand
  • Geburtsdatum
  • Berufsgruppe
  • Krankenversicherung / GKV Zusatzbeitrag 
  • Kinderlos, ab 23. Lebensjahr
  • Monatliches Bruttogehalt


Diese Angaben sind wichtig um auch die SV- und steuerlichen Aspekte zu berücksichtigen. Bei einem Kunden der bisher keine privaten Verträge im Bereich der EM/BU abgeschlossen hat, keine weiteren Einnahmen außer aus seiner Hauptbeschäftigung erwirtschaftet, reichen diese Angaben aus, um die gesetzlichen Ansprüche nach dem Näherungsverfahren zu errechnen. Wenige Eingaben führen schnell zum Ergebnis. 

Um weiterführende Eingaben in bestimmten Bereichen zu tätigen, haben Sie die Möglichkeit auf das mceclip0.pngSymbol zu klicken.


WICHTIG:
 Im Bereich Gehalt können weitere Nettoeinnahmen erfasst werden, die auch direkten Einfluss auf die Berechnung nehmen. Hierdurch kann das Nettoeinkommen als Berechnungsgrundlage verändert werden und sich die Versorgungslücken gravierend ändern. Achten Sie also darauf, dass Eingaben an dieser Stelle direkten Einfluss auf die Analyse haben. 


Auf dem folgenden Bild sehen Sie die Erfassung der Berechnungsvorgaben im Erwerbsminderungsrenten-Rechner: 

EM_RentenRechner_FinanzPlaner_Online_Eingaben_Berechnungsvorgaben.jpg


Nettobedarf:

Hier kann auf Wunsch ein abweichendes Nettoeinkommen, wie auch ein abweichender Bedarf angenommen werden. Die Grafik und auch die Berechnung der Versorgungslücken passen sich umgehend den hier getätigten Eingaben an.

Auf dem folgenden Bild sehen Sie die Erfassung mit einem abweichenden Nettobedarf: 

EM_Renten_Rechner_FinanzPlaner_Online_Nettobedarf_anpassen.jpg


Krankenversicherung (ohne Anspruch):

Hier kann speziell für den Bereich "ohne Anspruch" ein abweichender Krankenversicherungsstand erfasst werden. Wenn kein gesetzlicher Anspruch auf eine EM-Rente besteht, kann es durchaus sein, dass der Kunde sich freiwillig versichern muss, oder aber auch in die Familienversicherung fällt. Sobald Sie "Ja" angeben, erscheint das passende Eingabefenster. 

Auf dem folgenden Bild sehen Sie die Erfassung der Krankenversicherung für den Bereich "ohne Anspruch": 

EM_Renten_Rechner_Krankenversicherung_ohne_Anspruch__ndern.jpg

 

Vorhandene Ansprüche Erwerbsminderungs- /BU-Renten:

In diesem Bereich können Sie die gesetzliche Erwerbsminderungsrente nach dem Näherungsverfahren berechnen lassen, oder die Einstellung vornehmen, dass Sie auf Renteninformation umstellen und den Wert der Renteninformation erfassen. Über das mceclip1.pngSymbol können Sie auch eine Renteninformation Ihres Kunden online anfordern. 

Im unteren Bereich können Sie, falls bei Ihrem Kunden bereits vorhanden, private BU/EM Renten aus den verschiedenen Schichten 1,2 oder 3 erfassen. Dazu klicken Sie ganz einfach auf das mceclip2.png Symbol und Sie gelangen in die gewünschte Eingabemaske. Dabei können Sie die Auswahl treffen, ob die Garantiewerte oder die Renten inkl. Überschüsse in die Berechnung einbezogen werden sollen. 

Auf dem folgenden Bild sehen Sie die Erfassung der vorhandenen Ansprüche von EM/BU-Renten: 

EM_Rentenrechner_vorhandene_Anspr_che_EM_und_BU_Renten_N_herungsverfahren_Renten_Auskunft.jpg

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare