FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Wie können private und gesetzliche Leistungen aus einer BU oder Erwerbsminderungsrente im Pflegefallrisiko berücksichtigt werden?

Folgen

Wenn Sie private BU Verträge oder Erwerbsminderungsrenten bei Ihrem Kunden erfasst haben und diese auch im Bereich der Pflegeabsicherung anzeigen möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie unter dem Bereich Vorsorgen + Anlagen (linke Navigation) einen bestehenden Vertrag an. Im Bereich „Leistungen“ treffen Sie die Einstellung ab welchem Pflegegrad die BU/EM leistet.

    Leistungen_BU_EM.png


  2. Öffnen Sie den Pflegetagegeldrechner aus dem Hauptmenü, oder direkt aus dem Tool Versorgungsstatus. Hier treffen Sie nun die Einstellung das private Leistungen aus BU/EM in die Berechnung der Pflegelücke einbezogen werden.


    Pflegetagegeldechner_Zustimmung_private_Leistungen.png


  3. Möchten Sie die gesetzlichen Leistungen aus einer Erwerbsminderung ebenfalls im Bereich der Pflegeabsicherung anzeigen, dann gehen Sie bitte wie folgt vor.

    Pflegetagegeldechner_gesetzliche_Anspr_che.png

 

Hinweis:

Sie können das Thema Pflege einzeln über den Pflegetagegeldrechner oder ganz einfach über das Tool Versorgungsstatus in Kombination mit allen weiteren biometrischen Risiken aufzeigen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare