FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Welche Aufgabenstellung löst der Versorgungsstatus?

Folgen

Auf nur einer Seite berechnet und zeigt der Versorgungsstatus, grafisch dargestellt, sämtliche Versorgungslücken in Euro zu den folgenden biometrischen Risiken:

  • Krankengeld
  • volle/halbe Erwerbsminderungsrente, BU-Rente ohne gesetzlichen Rentenanspruch
  • Betriebsunfall/ Freizeitunfall
  • Pflegerente/Pflegetagegeld zur stationären/ambulanten Pflege der Pflegegrade 1-5
  • Altersrente/ Pension
  • Hinterbliebenenversorgung

Im oberen Teil des Fensters wird die Darstellung für Kunde (Zielperson) und Ehepartner gewechselt.

Zielgruppen:

Ledige und Verheiratete aller gängigen Berufsgruppen

Eingaben:

Reiter Berechnungsvorgaben: Familienstand, Berufsgruppe, derzeitige Krankenversicherung, Einkommen.

Diverse Berechnungsparameter zur:

  • Krankenversicherungspflicht der Rentner (KVdR)
  • geschätzte Rentensteigerung
  • geschätzte Teuerungsrate bis Rentenbeginn
  • angenommener Invaliditätsgrad (gesetzlich und privat)
  • angenommener stationärer/ambulanter Pflegegrad und Pflegedauer

Bereits vorhandene private Absicherungen:

  • Biometrische Risiken als vorhandenes Krankentagegeld je Tag/Karenzzeit
  • vorhandene private Unfallrente
  • vorhandene private BU-Rente
  • Invaliditätsgrundsumme und progressive Invaliditätsstaffel
  • verfügbarer Eigenbetrag zur Pflege, privates Pflegetagegeld, vorhandene Pflege-Bahr-Rente
  • vorhandene monatliche Nettoversorgung im Alter
  • vorhandene Hinterbliebenenversorgungen
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare