FinanzPortal24

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Wie werden Kundenfälle auf ein anderes Gerät übertragen (PC, Laptop, Notebook) ?

Folgen

Die Kundenfälle werden immer lokal (direkt) auf dem Endgerät abgespeichert und können mittels eines Datenträgers (USB-Stick, Cloud, externe Festplatte) von einem alten auf ein neues Gerät kopiert werden.

Sofern der Speicherort der Kundendateien bekannt ist, kann dieser über die Ordnerstruktur (Ordner-Explorer) aufgerufen werden und die Dateien mit einem Rechtsklick mit der Maus ausgeschnitten und auf das neue Gerät gespeichert werden.

Falls dieser Speicherort nicht bekannt ist, kann die Windows-Suche genutzt werden. Dazu wird die Suchzeile wie folgt bestückt: *.fppx (PROfessional-Datei); *.fpsx (Standard-Dateien); *.fpbx (Basic-Dateien)

Nun werden alle entsprechenden Dateien angezeigt und mittels eines Rechtsklicks auf eine Datei wird der Speicherort angezeigt. Alle abgespeicherten Dateien werden aufgelistet und können jetzt geschlossen auf einen Datenträger (Cloud, USB-Stick, externe Festplatte) gespeichert und auf das neue Gerät kopiert werden.

Es ist zu empfehlen, ein Backup seiner Kundendaten vorzunehmen, um Datenverlust bei Diebstahl oder Beschädigung des Gerätes zu verhindern.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare